english informationProgrammübersichtProgramm auf arabisch : برنامج

Aktuell

Was gibt es heute?

Ausgewähltes

Sa 28. 6
Mo 28. 7
Ramadan
Fastenbrechen
Mo 22. 9Vernissage
Sa 27. 9Stadt(ver)führungen
Di 7. 10Kooperation Vortrag
Sa 11. 10SpeiseReise
Do 16. 10Interrel. Führung
Fr 17. 10Kooperation Seminar

Fit für den Dialog? (Quiz)
Charta des Zusammenlebens

Bilder einer pulsierenden Stadt

Bilder einer pulsierenden Stadt; Titel Programm-Heft

Begegnung von Christen und Muslimen

Willkommen auf der Seite von Brücke-Köprü.

Brückenbauer gesucht

Geheimnisvoll schimmern die Lichter der Bosporusbrücke über dem bunten Treiben am Ufer.

Unser Titelbild und viele andere Bilder von Rainer Bergmann, die er in Istanbul gemalt hat, wollen uns einladen, Istanbul als Stadt der Brücken zwischen Menschen, Religionen, Kulturen und Kontinenten kennen zu lernen. Eine Ausstellung mit seinen Bildern eröffnen wir mit einer Vernissage am 22. September bei uns im Haus.

Von der Brücke aus den Blick auf ganz andere Regionen werfen kann, wer sich beispielsweise im Januar darauf einlässt, wenn bei der SpeiseReise eine Japanerin von shintoistischen Neujahrsriten erzählt.

Eher Mauern statt Brücken bauen Extremisten, die religiöses oder politisches Denken ideologisch verhärten und gegen andere wenden. Wer Brücken bauen will aus der Mitte des eigenen Glaubens heraus in einer Gesellschaft, in der verschieden glaubende und denkende Menschen den Raum der Freiheit gestalten, der wird dazu nicht schweigen können. Der Umgang mit Extremismus aus religiöser und politischer Motivation ist deshalb ein Schwerpunktthema des vorliegenden Programms. Ein Wochenendseminar im Oktober für Mitarbeitende aus Jugendarbeit, Schule, Moschee und Kirche soll helfen, Phänomene einzuordnen und damit umzugehen.

Es sind vielfältige Brücken, die wir bauen. Vielleicht lassen Sie sich einladen an der ein oder anderen mit zu bauen?

seit mehr als 20 Jahren

Gott in fremder Gestalt begegnen (bayern-evangelisch)
B5 Aktuell über 20 Jahre Brücke
Kurzbericht 20 Jahre Brücke (PDF, 5.1 MB, 7 Seiten)

Brücke-Köprü ausgezeichnet

Projekt des Monats Dezember 2013

Die Internetplattform „Kirche im Aufbruch“ ernennt die SpeiseReise zum Projekt des Monats.
Meldung vom 3. Dezember 2013 auf
ekd.de

Wettbewerb „Bündnis für Demokratie und Toleranz“

Das Brücke-Projekt Sterne–Yιldιzlar: deutsch-türkische Eltern-Kind-Gruppe wurde vom Beirat des Bündnis für Demokratie und Toleranz in Berlin in seiner Sitzung am 29.11.2010 als vorbildlich eingestuft und mit einem Preis von 3.000 € ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im 1. Quartal 2011 statt. Weitere Informationen und interessante Projekte gibt es unter buendnis-toleranz.de
Preisverleihungen

Integrationspreis 2010

Über 180 Bewerbungen sind für den Integrationspreis 2010 bei der Geschäftsstelle der Deutschen Islam Konferenz eingegangen. Die Brücke war mit zwei Projekten vertreten: der Charta des Zusammenlebens und den bayernweiten Frauenvernetzungstreffen. Beide Projekte liefern einen wertvollen Beitrag zu einem besseren gesellschaftlichen Miteinander von Muslimen und Nicht-Muslimen, zu mehr gesellschaftlicher Partizipation und zum Abbau von Vorurteilen. Um diese innovativen und vorbildhaften Projekte öffentlich bekannter zu machen und Ihnen und uns die Möglichkeit zur Vernetzung zu geben, präsentieren wir Ihr Projekt ab sofort auf der DIK-Website deutsche-islam-konferenz.de

Auszeichnung 2006

Brücke-Köprü wurde 2006 für ihr bürgerschaftliches Engagement für die Integration von Zuwanderern im Rahmen eines vom Bundesamt für Migration und den Nürnberger Nachrichten durchgeführten Wettbewerbs ausgezeichnet. Die Jury würdigte die Arbeit der Brücke als 'vorbildlich und nachahmenswert'.

Interkulturellen Preis 2005

Brücke-Köprü erhielt 2005 den interkulturellen Preis der Stadt Nürnberg.

nach oben

Brücke im Fernsehen

ZDF

Speisereise auf dem Ökumenischen Kirchentag
12. Mai 2010, 23:55 Uhr

Medienwerkstatt

Dialog der Religionen
April 2014, youtoube

nach oben

Brücke im Radio

B5 Aktuell

Wochenchronik Religion und Kirche
Anlass: 20 Jahre Brücke
Quelle: „B5 Aktuell“ (20. Okt. 2013)
ab Minute 17:50

Antenne Bayern

Begegnung auf Augenhöhe
Anlass: 50 Jahre Anwerbeabkommen
Quelle: „Guten Morgen Bayern“ am Sonntag (Nov 2011)
Dauer: 1:52 Min

nach oben

Brücke im Buch

Wir sind Brückenmenschen

Das Buch über die Menschen (in) der Brücke

30 Christen und Muslime erzählen über ihr Leben und beschreiben ihre Erfahrungen und Erlebnisse im interkulturellen und -religiösen Dialog.
mehr

Brücken bauen

Das Buch über die Arbeit (in) der Brücke

In dem Buch „Brücken bauen“ erfahren Sie nicht nur Interessantes über die Geschichte der Brücke-Köprü, auch unsere Kooperationspartner und unsere Angebote werden vorgestellt. Der „Begegnungsknigge“ enthält einfache aber wichtige Tipps für eine unkomplizierte Begegnung von Christen und Muslimen.
mehr

nach oben
Fotografie von Heiko Grünwedel

Kunst und interreligiöser Dialog

occurso zeigt „übertreten geboten“
mit Fotografien von Heiko Grünwedel
Katalog

Landkarte des christlich-islamischen Dialogs

Das Projekt PRODIA des KCID, Koordinierungsrat des christlich-islamischen Dialogs, präsentiert die
Landkarte des christlich-islamischen Dialogs in Deutschland.

nach oben

Dialog der Religionen der Medienwerkstatt

Brücke-Köprü – Begegnung von Christen und Muslimen
www.bruecke-nuernberg.de/index.html – letzte Änderung: 6. Juli 14 – Impressum